Spirituelle Sterbe-und Trauerbegleitung

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen,wenn wir gehen.      

                                                                                                    Albert Einstein    

Seit über 18 Jahren beschäftige ich mich mit dem Jenseits,dem Sterben,dem Tod und das Leben danach. Es ist Faszination und Demut zugleich.

Viele Jahre lang war es ein verborgener Wunsch von mir Sterbebegleitung anzubieten.

 

Im Juli 2020 durfte ich in ein 170 jähriges Haus umziehen.Dass wir nicht alleine im Haus wohnten spürte ich schon nach kurzer Zeit.Präsenzen Verstorbener machten sich bemerkbar,eine Präsenz sehr stark.Bald darauf durfte diese stark erdgebundene Seele von einem hellsichtigen Medium erlöst werden.

Weiterhin teile ich das Haus hie und da mit verstorbenen Seelen. Dieses Haus ist etwas wundervolles.So verspürte ich auch immer inniger den Wunsch nicht nur Engelheilsitzungen anzubieten und verstorbene Seelen "nach Hause"  zu begleiten sondern auch sterbende Menschen in ihrem Übergang zu betreuen und begleiten.

 

Spirituelle Sterbebegleitung ist eine natürliche Begleitung im Übergang nach Hause  oder ins Jenseits, wie ich es auch gerne nenne.Ohne medizinischen Hilfsmittel.Und NICHT zu verwechseln mit Sterbehilfe.Die pflegerischen Handlungen sind den Pflegefachkräften überlassen.

Spirituell in dem Verständnis,dass ich immer mit den Engeln zusammenarbeite und sie auch für den Sterbenden anwesend sind,was sehr beruhigend auf den Sterbenden wirken kann. Ebenfalls bin ich auch mit meiner medialen Wirkungsweise da. Sei es unterstützend mit Heilenergie, Räucherungen(nur in privaten Räumen,da in öffentlichen Häusern verboten), Aromaduft oder Gebeten, Inspirationen oder Impulsen von der Geistigen Welt zur Unterstützung oder natürlich auch was gewünscht wird.

Mit meiner feinfühligen,ruhigen,liebevollen und geduldigen Art entlaste ich gerne Sie als Familienangehörige in dieser herausfordernden und schweren Zeit.

 

Spirituelle Sterbebegleitung ist keiner Religion angehörig.Ist leider immer noch ein Tabuthema.Oder viele Menschen wissen vielleicht gar noch nicht,dass es diese Begleitung gibt. Das möchte ich gerne mitverändern.

 

Liebevolle Energien im Raum, zuhören und einfach da sein ermöglichen dem Sterbenden und womöglich auch den Angehörigen besser loszulassen und möglichst angstfrei "umzuziehen". Der Tod ist nur ein Umzug in ein schöneres Haus (E.Kübler-Ross).

 

Sind Sie selber betroffen bald "umzuziehen" oder suchen Sie eine Entlastung für Ihren Familienangehörigen und fühlen sich von meiner Arbeitsweise angesprochen,so würde ich mich sehr freuen, Sie persönlich kennenlernen zu dürfen und in einem friedlichen, angenehmen und ruhigem Umfeld reden zu können. Ich respektiere Ihre Wünsche und Ansichten,sowie diejenigen vom Sterbenden,sofern dies noch kommunizierbar ist. Für mich ist Würde,Wertschätzung, Respekt, Liebe und Privatsphäre des Sterbenden an oberster Stelle.

 

Ich habe keine Ausbildung in Sterbebegleitung belegt (ausser in der Pflegefachausbildung) , ich begleite intuitiv und mit meinem geistigen Team aus der Engelswelt , die mich führen für eine möglichst angenehme Zeit . Immer Situationsabhängig.

 

Schweigepflicht ist für mich ganz normal.

 

Ich komme stundenweise oder auch länger.

Zu Ihnen nach Hause,ins Spital,ins Pflegeheim oder ins Hospiz.

Alles nach Absprache.

 

Bei Fragen bin ich sehr gerne für Sie da. Nur Mut und Vertrauen :-)

Herzlichst Anita

 

Tel. 076 317 43 70

                                                           Wenn ich sterbe werde ich in allen Galaxien tanzen......ich werde spielen, tanzen und singen

                                                                                                                                                               (Elisabeth Kübler-Ross)

Trauerbegleitung

Die Trauer beginnt oft schon bevor der geliebte Mensch verstorben ist.Wenn der Mensch abrubt und ohne Vorwarnung aus dem Leben gerissen wird,ist das wieder eine ganz andere Ausgangslage.

Ist er dann wirklich fort, kann es für viele Menschen der totale Zusammenbruch sein.Jeder Mensch geht auf ganz andere Art und Weise mit Trauer und Trauerverarbeitung um. Der eine nimmt es gefasster, für den anderen bricht eine Welt zusammen.Jede Trauer darf Platz haben und sollte wo möglich nicht alleine bewältigt werden.

Wussten Sie bis anhin überhaupt, dass es Trauerbegleitung gibt? Viele Menschen trauern oft viel zu lange,manchmal sogar ganz alleine und erschweren sich ihr Leben damit Jahre oder sogar Jahrzehnte. Sie können einfach nicht loslassen oder haben vielleicht  noch ungeklärtes oder sind gar im Streit auseinander. Eine zermürbende Vorstellung. In der Trauerbegleitung höre ich zu,bin für Sie da, halte ihre Hand und helfe ihnen zusammen mit den Engeln den geliebten Menschen loszulassen.

Loslassen bedeutet NICHT den Menschen zu vergessen sondern besser im Alltag damit umgehen zu können.

Diese Sitzung ist voll und ganz von der geistigen Welt auf SIE abgestimmt.

 

Sofern ich die Möglichkeit der Sterbebegleitung habe, gehört die Begleitung der trauernden Angehörigen automatisch mit dazu.Sofern dies gewünscht ist.Auch hier respektiere ich voll und ganz die Wünsche der Angehörigen.

 

Sollten Sie mich auf anderem Wege für die Trauerbegleitung aufsuchen, so findet diese in meiner Praxis in Windlach statt. Auch hier werden die Engel stark präsent sein und Sie während ihrer Trauerphase bestmöglichst begleiten.

 

Auch hier unterstehe ich der Schweigepflicht.

 

Für Fragen bin ich gerne telefonisch für Sie da.

 

Mein Stundenansatz bei der Trauerbegleitung in meiner Praxis  ist : 80.-/ Std. ( oder nach Vereinbarung)